11. März 2016 | 20 Uhr | Nachbarschaftshaus Friedenau

Lachen, Lust & Liebe - Eine Lange Nacht des Erzählens

Über ein Dutzend Berliner Erzählerinnen und Erzähler werden einen bunten Reigen von Geschichten, Märchen und Literatur zum Thema der langen Erzählnacht Lachen, Lust & Liebe darbieten. Moderiert wird dieses Feuerwerk der Erzählkunst von Janine Schweiger im großen Saal des Nachbarschaftshauses Friedenau.

Die Veranstaltung ist der Auftakt zum 2. Festival des Freien Erzählens vom 11. bis 20. März 2016, das in Kooperation mit Erzählkunst e.V. vorbereitet und durchgeführt wird.

Ort:
Nachbarschaftshaus Friedenau, in der Holsteinischen Straße, Ecke Fregestrasse statt.

12. März | 15 Uhr bis 16 Uhr | Amerika-Gedenkbibliothek

Wortschätze in der Jurte

Geschichten für die ganze Familie | Erzählerin Suse Weisse | ab 5 Jahren

Weitere Informationen:
www.zlb.de

Ort:
Amerika-Gedenkbibliothek, Amerika-Gedenkbibliothek, Kinder- und Jugendabteilung, in der Jurte
Blücherplatz 1, 10961 Berlin, U-Bahnof: U1/U6- Hallesches Tor

12.März | 16 Uhr | DeliCafe heuteistmorgen

Wie der Hase es schaffte, die Tiere des Urwalds zu retten

Märchen und Geschichten aus aller Welt zum Zuhören, Mitmachen und Weitererzählen
frei erzählt von Arna Vogel

ab 2 Jahre, begrenzte Platzanzahl, Reservierung erbeten unter 01575 82 82 159

Ort:
Cafe-Deli /Heuteistmorgen, Kirchhofstr.45, 12055 Berlin-Neukölln
U7 Karl-Marx-Str. / S+UBhf Neukölln

12. März 2016 | 19.30 Uhr

Düzül incim düzül - Perlen legt euch an euern Platz

Offener Geschichtenabend in Hamids Teppichladen.
Mit Ilhan Emirli, Hamid Saneiy und Suse Weisse.

Eintritt:
5 bis 10 €.

12. März 2016 | 20 Uhr | Zimmertheater Steglitz

Iduna, Göttin der Jugend

Wie war das doch mit den Äpfeln der Jugend? Und müssen Frauen jung und schön sein, um den Partner fürs Leben zu finden?

Janine Schweiger und Mathias Hellmann erzählen Geschichten aus unterschiedlichen Ländern, von starken Riesentöchtern, tapferen Jungfrauen und listigen Weibern.

Reservierung
info@zimmertheater-steglitz.de | 030-25 05 80 78

Ort:
Zimmertheater Steglitz, Bornstr. 17, 12163 Berlin
www.zimmertheater-steglitz.de

12. März 2016 | 20 Uhr | Backstube der Ufa-Fabrik

Dreiste und drastische Geschichten aus dem alten Italien

Liebe, Lust und Lachen gehörten bei den italienischen Vätern der europäischen Erzählkunst stets zusammen. Eine unterhaltsame Mischung davon gestaltet musikalisch und erzählerisch "Sieben & ein Streich".

Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

Anmeldung erbeten
Juekretzschmar@gmx.de | 0170-5942292

Ort:
Backstube der Ufa-Fabrik, Viktoriastr. 10-18, 12105 Berlin

Samstag 12. März 2016 | 20 Uhr | Theater o.N

SAFETY FIRST – Berlin ist arm, Berlin ist sexy, Berlin ist voller Geschichten.

Ein Rückblick auf 15 Jahre Berlin – erzählt in 15 wahren Geschichten. Ich war jung und brauchte das Geld. 2001 kam ich in die Hauptstadt. Ich zog in das erste und älteste Wohngebiet der Hauptstadt. Die nach außen verblendete Platte war der Ausgangspunkt meiner Geschichtensuche. Von und mit KATHleen RAPPolt.

Reservierung:
030-440 92 14

Ort:
Theater o.N., Kollwitzstraße 53, 10405 Berlin

13. März 2016 | 15 Uhr | Café Pausini

Geschichten für die kleine Verzauberung zwischendurch

Was kreucht und fleucht, rennt und stolpert, schreit und singt, versteinert oder wird lebendig?
Davon und von Menschen, Tieren und Wesen dazwischen und allem Glück und Unglück, das jedem jederzeit geschehen kann, erzählen die beiden Geschichtenerzählerinnen Rea Schoen und Karin Warnken. Zart oder mit Schmackes. Aber immer mit Herz. Und manchmal auch mit Gänsehaut. Für alle Frauen, Männer und Kinder ab 4 Jahren.

Ort:
Café Pausini, Berlin-Tempelhof, Kaiserin-Augusta-Str. 78 (U6 „Kaiserin-Augusta“)

13. März 2016 | 16 Uhr | Buchhandlung am Tierpark

MärchenFrauen - FrauenMärchen

Verschwunden ist der Geliebte und so macht sich die junge Frau auf den langen Weg, ihn zu finden. Gefahren sind zu überwinden und am Ende findet sie ihn und sich zugleich. 

Verschwunden ist das eigene Gewand und es ist ein langer Weg des Bleibens, bis es gefunden werden kann.

Ihre Sprachen sind verschieden und verschieden sind die Wege, Umwege und Auswege, die Frauen im Märchen wählen und dabei viele Facetten der Weiblichkeit zeigen. 

Märchen verschiedener Kulturkreise werden frei erzählt von Valentina Dann und Karin Henkes. Musikalisch wird das Programm von Lidiya Naumowa mit Gitarre abgerundet.

Eintritt frei, ein Hut geht rum

Ort:
Buchhandlung am Tierpark, Erich-Kurz-Str. 9, 10319 Berlin. Tel 51 00 98 13

15. März 2016 | 20 Uhr | Restaurantschiff "Van Loon"

Wilde Tage - ergötzliche Nächte

Die Erzählergruppe "Sieben & ein Streich" stellt musikalisch und erzählend die närrische humorvolle Seite von Liebe, Lust und Leidenschaft vor.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Reservierungen erwünscht
info@vanloon.de | 030-692 6293

Ort:
van Loon Restaurantschiffe
, An der Baerwaldbrücke, Carl-Herz-Ufer 7, 10961 Berlin

17.03.2016 | 19 Uhr | Fabulatorium im Palais Podewil

Freche Göre, Heimchen am Herd, Dame von Welt, komische Alte...

Scheherazades Freundinnen* durchstreifen weibliche Rollenbilder und erzählen von
Göttinnen & Geliebten, Müttern & Musen, Waschweibern & Weltveränderinnen
musikalisch umrahmt von der FrauenBand Zimmerlautstärke

*Erzählerinnen aus dem Projekt ErzählZeit

Eine Veranstaltung im Rahmen der ErzählZeit – Festtage zum Weltgeschichtentag am 20. März.
Nähere Informationen unter www.erzaehlzeit.de

Anmeldung erbeten unter: org@erzaehlzeit.de

Eintritt frei | Spenden willkommen!

Ort:
Palais Podewil | 10179 Berlin | Klosterstraße 68 | U2 Klosterstraße

17. März 2016 | 20 Uhr | Kino der Regenbogenfabrik

Aufbrechen, Ankommen, Weitersuchen...

Am Anfang des Abends hören wir wirklich erlebte Geschichten über 'Aufbrechen, Ankommen, Weitersuchen...' von einigen Bewohner_innen und Mitstreiter_innen der Regenbogenfabrik, mit erzählten und erinnerten Beiträgen aus der Wohngemeinschaft und dem Kiezprojekt.

Im zweiten Teil bieten Berliner Erzähler_innen traditionelle, frei erzählte Geschichten zum gleichen Thema an. Angereiste Neuköllner Musiker_innen werden die Erzählungen mit ihren sinneserweiternden Klängen anreichern und umrahmen.

Lydia Baldwin erzählt:
" Die Harfe" - Die Geschichte einer wandernden Musikantin, von Leidenschaften und Loslassen, von Verlieren und Erretten.
"Der Heringskönig und die sprechende Lerche" - Jack und seine Stute reisen von Wales in Richtung Ende der Welt. Auf dem Weg treffen sie auf eine Prinzessin, die Ägypten verlassen hat auf der Suche nach dem Sonnenpalast ... Eine Erzählung über die Zufälle, die verbinden.

Die Erzählerin Karin Henkes
... hat das traditionelle isländische Märchen "Die Seehundfrau" mit eigenen Eindrücken dieser besonderen Insel verwoben. Fremdsein und Vertrautwerden, Heimkehr und Versöhnung werden in dieser Geschichte am Beispiel einer besonderen Familie beleuchtet.

Es erzählen und musizieren
Bewohner_innen und Mitstreiter_innen der Regenbogenfabrik mit
Auth
doré
Karin Henkes
Lydia Baldwin

Eintritt frei, Spenden willkommen

Ort:
Kino der Regenbogenfabrik, Hinterhof, 1.O.G. Lausitzer Str. 22, 10999 Berlin-Kreuzberg

18.03.2016 | 9.30 Uhr -12 Uhr | Palais Podewil

Von mutigen Mädchen und pfiffigen Jungs

ErzählZeit – ErzählerInnen & Schülerinnen aus ErzählZeit - Partnerschulen erzählen

Eine Veranstaltung im Rahmen der ErzählZeit – Festtage zum Weltgeschichtentag am 20. März.
Nähere Informationen unter www.erzaehlzeit.de

geschlossene Veranstaltung für ErzählZeit - Schulen
Anmeldung für interessierte Erwachsene erbeten unter: org@erzaehlzeit.de

Ort:
Palais Podewil | 10179 Berlin | Klosterstraße 68 | U2 Klosterstraße

19.03.2016 | 15 – 17 Uhr | Zentral- und Landesbibliothek Berlin

ErzählZeit in der Jurte

für Kinder ab 5 Jahren

15 Uhr Die Sultanstochter
16 Uhr Die Wasserfee

Eine Veranstaltung im Rahmen der ErzählZeit – Festtage zum Weltgeschichtentag am 20. März.
Nähere Informationen unter www.erzaehlzeit.de

Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten, die Plätze sind begrenzt!

Ort: ZLB | KiJuBi | 10961 Berlin | Blücherplatz 1| U1/U6 Hallesches Tor

20. März 2016 | 14 Uhr | Treptower Park

Erzählspaziergang "Starke Frauen"

Wir treffen uns vor dem Figurentheater Grashüpfer im Treptower Park und wandern zu schönen und romantischen Orten im Park. Dort erzählen Janine Schweiger und Sigrid Schubert Märchen über „Starke Frauen“.

Eintritt: 8,-/5,-€

(Bei Regen steht uns die Jurte zur Verfügung)

Treffpunkt:
Figurentheater Grashüpfer im Treptower Park, Puschkinallee 16 a, 12435 Berlin-Treptow

 

Weitere Veranstaltungen erfahren Sie an dieser Stelle in Kürze.
Bitte schauen Sie wieder vorbei!

Impressum